NACHHALTIGKEIT

Laut WWF und UN resultieren 17-35% der weltweiten CO2-Emmissionen aus Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung.

Zusätzlich werden in Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung 70% des weltweiten genutzten Süßwassers verbraucht. 

Schon heute sind über 1Mrd. Menschen von Fisch als Proteinquelle abhängig, hingegen sind 85% der Weltmeere überfischt oder stehen kurz davor. 

Unsere Farmen arbeiten ressourcenschonend

 

Das Urban Farmers Basilikum stammt frisch vom Dach des neuen REWE GREEN FARMING Supermarktes in Wiesbaden-Erbenheim. In ihrer nachhaltigen DACHFARM kombinieren die Urban Farmers dort Fischzucht mit Kräuteranbau. Und weil das nährstoffreiche Wasser aus der Fischzucht ein biologischer und umweltfreundlicher Dünger für die Pflanzen ist, sparen sie so bis zu 90% Wasser und Dünger ein.

 

Unsere Lebensmittel haben kurze Transportwege

 

Die urbane Produktion in der Dachfarm verkürzt die Transportwege und Kühlketten und macht das Basilikum zu einem der frischesten und duftendsten Kräuter der Region. Auch das Store-Life wird deutlich verlängert, weil die Basilikum-Pflanzen viel kürzer in Verpackung und Transport verbringen als vergleichbare Kräuter. Lange Transporte schwächen die Pflanzen und machen sie anfälliger. Das Urban Farmers Basilikum wächst selbst beim Kunden weiter und bietet ihm bei entsprechender Pflege lange Freude.

Unsere Verpackungen sind plastikfrei

 

Die Reduzierung von Plastikverpackungen ist in aller Munde. Deshalb haben die Urban Farmers den Plastiksleeve durch eine schicke Tüte aus Recyclingpapier ersetzt. Das Besondere ist, dass das Basilikum auch ohne Plastiktopf in der Tüte steckt! Der Basilikum wächst in einem Recycling-Plastiktopf, dieser wird jedoch immer wieder verwendet #keineinwegplastik.
Einfach an allen gestrichelten Linien abschneiden, und die Tüte wird zum Topfersatz. Klemme optional rechts und links eine Büroklammer an die Tüte, um sie zu einem enganliegenden Topf zu machen. So trocknet die Erde nicht so schnell aus. Durch die plastikfreie Verpackung und das Wiederverwenden der Töpfe sparen wir gemeinsam jährlich ca. 12.000 kg Plastik ein.

Unsere Produktion schont die Weltmeere

In der Etage unter dem Gewächshaus befindet sich eine Aquakulturanlage, in der Buntbarsche heranwachsen. Der Clou ist, dass die Fische durch ihre Ausscheidungen auf ganz natürliche Weise die Basilikum-Pflanzen im Gewächshaus düngen. So wird Dünger eingespart und die natürlichen Wildbestände geschont.